Weinfest to Go

„Wie soll da denn Stimmung aufkommen?“

Die Aktiven des Original Musikverein Sondelfingen 1906 e.V. waren lange guter Dinge, dass das diesjährige Weinfest wieder im bekannten Rahmen stattfinden könne, und haben die Planungen weit vorangebracht. Befreundete Kapellen waren eingeladen, verschiedene Leckereien geplant und eine Auswahl an Weinen ins Auge gefasst.

Jedoch machte ein weiteres Mal die Pandemie einen Strich durch die Rechnung und zwang den Original Musikverein Sondelfingen 1906 e.V. zum umplanen, da eine Umsetzten der geltenden Coronaverordnung zum einen ein finanzielles Risiko mit sich bringt und zum anderen ein sorgloses miteinander Feiern noch nicht wieder zulässt.

Deshalb haben sich der Erste Vorsitzende Markus Wacker und der Ausschuss dazu entschieden, ein Weinfest To Go anzubieten, um wenigstens ein bisschen Weinfest-Gefühl zu ermöglichen und die Leckereien genießen zu können.

Auf Vorbestellung kann per Email unter > bestellung@mv-sondelfingen.de < und per Telefon oder sms unter >0162 6598 273< für Samstag, den 09. Oktober 2021 Schwäbischer oder Schweizer Wurstsalat für 6,50€ zwischen 16:00 und 19:00 Uhr am Sondelfinger Bahnhof abgeholt werden.

Für Sonntag, den 10.0ktober 2021 kann die traditionelle Schlachtplatte für 9€ und vegetarische Schupfnudeln für 4€ vorbestellt und sonntags zwischen 11:00 und 14:00 ebenfalls am Sondelfinger Bahnhof abgeholt werden.

Und um das Weinfest-Gefühl zu komplettieren kann die Blasmusik-CD, auf der auch der Original Musikverein Sondelfingen 1906 e.V. mehrere Titel eingespielt hat für 14€ dazu erworben werden.

„Wir hoffen“, so Vorstand Markus Wacker, „dass die Freunde des Sondelfinger Weinfestes so wenigstens ein bisschen für das entgangene Fest entschädigt werden können und wir uns gemeinsam auf das nächste Weinfest freuen.“

Stadtradeln 2021

Liebe Jungmusikerinnen und Jungmusiker,

liebe Eltern und Freunde des Original Musikverein Sondelfingen,liebe Musikerinnen und Musiker,

auch in diesem Jahr machen wir wieder mit beim Stadtradeln vom 26.Juni bis zum 16. Juli.
Nach Monaten der Bewegungsarmut endlich eine Gelegenheit, für den Musikverein in die Pedale zu treten.
Die Registrierung erfolgt im Team ” Original Musikverein Sondelfingen” über folgenden Link. Er ist unserem Team zugeordnet.

https://www.stadtradeln.de/index.php?id=171&L=1&team_preselect=51946

Es wäre schön, wenn möglichst viele mitradeln für unseren Verein und unsere Stadt.

Und es bietet auch für passive Mitglieder die Chance, den Verein aktiv zu unterstützen.

Skiausfahrt 2020 nach Mellau/Damüls

Mitte Januar machten sich nun schon zum zweiten Mal einige skibegeisterte Musikerinnen und Musiker sowie Freunde auf den Weg in den Bregenzerwald. Dort konnten wir bei Sonnenschein und Neuschnee drei Tage lang die Pisten unsicher machen. Natürlich ist auch das gemütliche Beisammensein nicht zu kurz gekommen und so haben wir uns das Abendessen im Berghaus Kanisfluh nach vielen gefahrenen Pistenkilometern auch ordentlich schmecken lassen.

Besonders schön ist natürlich auch, dass wir alle wohlbehalten wieder nach Hause gekommen sind und uns in den nächsten Wochen nun voller Tatendrang in die Konzertvorbereitung stürzen können. Und eines steht schon jetzt fest: Das machen wir wieder.

Kameradschaftsabend 2020

Der diesjährige Kameradschaftsabend stand ganz im Zeichen des Reutlinger Gebäcks.

Die Aktiven, also die jungen Aktiven und die junggebliebenen Aktiven, trafen sich am Samstagabend nach dem Reutlinger Nationalfeiertag um ihrer Leidenschaft zu frönen: Mutscheln und Wurstsalat. Mit überaus leckeren Mutscheln, gesponsert von der Bäckerei Bayer in Mittelstadt, und einem Wurstsalat, den unser Tubist zubereitete und genial würzte, konnte der Abend nur gelingen.

Anstelle den Wurstsalat hektisch im Spiel „7 frisst“ zu verspeisen, entschieden sich die Junggebliebenen erst die Kameradschaft zu pflegen und ihn ganz entspannt und genüsslich zu essen und für eine gute Grundlage zu sorgen. Die Jungen gaben an ihrem Tisch mächtig Gas und verputzten im Spiel eine große Schüssel davon.

Der Abend war geprägt von Gelächter, wenn der Würfel einfach nicht vom Turm fallen wollte oder wenn beim Mäxle das Lügen einfach nicht klappen wollte und selbst ein Unschuldsblick nichts retten konnte. Bei der großen und kleinen Hausnummer fielen die Würfel natürlich immer falsch und auch bei Chicago war das Würfelglück nicht immer hold.

Trotzdem konnten viele Mutscheln ausgespielt werden und gaben teils einen sofortigen Imbiss für alle oder ein leckeres Frühstück für den nächsten Morgen.

Warning: html_entity_decode(): charset `utf8' not supported, assuming utf-8 in /WWWROOT/242483/htdocs/wp-content/themes/twentyfourteen/inc/template-tags.php on line 28

"Jungmusiker" und aktive Kapelle mit 40 Musikerinnen und Musikern